Gemeinschaftsschule Oberes Wiesental

Gemeinschaftsschule Oberes Wiesental

Bauherr: Stadt Todtnau, Rathausplatz 1, 79674 Todtnau
Standort: Meinrad-Thoma-Straße 18, 79674 Todtnau

- Sanierung/Umbau bestehendes Schulgebäude
- Energetische Sanierung Silberberghalle
- Neubau Schulmensa

Sanierung/Umbau: Nutzfläche 1.225 m² • BRI 7.681 m³
Fertigstellung 06/2017 • Kosten KGR 200-700, 1.55 Mio. Euro

Energetische Sanierung Halle: Nutzfläche 1.475 m² • BRI 11.855 m³
Fertigstellung 10/2017 • Kosten KGR 200-700, 0,85 Mio. Euro

Neubau Mensa: Nutzfläche 240 m² • BRI 1.176 m³
Fertigstellung 05/2018 • Kosten KGR 200-700, 1.51 Mio. Euro

Nach Einführung der Gemeinschaftsschule zum Schuljahr 2013/2014 wurden am Standort Todtnau ab dem Schuljahr 2016/2017 die ersten Kinder als „Gemeinschaftsschüler“ unterrichtet. Um den pädagogischen Anforderungen
und dem Raumprogramm der neuen Schulform gerecht zu werden, waren am Standort Todtnau umfangreiche Sanierungs-, Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen erforderlich. Als Voraussetzung für den notwendigen Ganztagesbetrieb war der Bau einer Mensa erforderlich. Um Synergieeffekte nutzen zu können, wurden an der bestehenden Silberberghalle energetische Sanierungsmaßnahmen durchgeführt.

(Veröffentlichung PDF →)
(Portfolio PDF →)
Fotos: Olaf Herzog