Privatärztliche Verrechnungsstelle, Freiburg

Privatärztliche Verrechnungsstelle, Freiburg

Bauherr: Privatärztliche Verrechnungsstelle GmbH
Standort: Oltmannsstraße 9, 79100 Freiburg

NGF 1.445 m² • BRI 5.402 m³ • Fertigstellung 02/2013 • LPH 1–9

Städtebaulich orientiert sich die Neubebauung an der angrenzenden, orthogonalen Gebäudestruktur. In dem Gewerbegebiet vermittelt der Baukörper Ruhe, Seriosität und Transparenz. Der Grundriss ist so aufgebaut, dass jedes der drei Geschosse mit ca. 300 m² Nutzfläche separat genutzt werden kann. Die Verwaltungsräume sind als klassische Zweispänner mit breitem Mittelflur aufgebaut. Ein Mix aus kompakten Arbeitsplatzeinheiten für konzentriertes Arbeiten und Kommunikationsbereichen in den Mittelzonen (Teeküchen mit Stehtischen und Sitzgelegenheiten, Technikinseln und Archivmöbel etc.) berücksichtigt die von den Mitarbeitern definierten Anforderungen und Ziele an die neuen Arbeitsplätze. Die horizontale Gliederung der Fassaden wird durch eine feine, geschossweise Abstufung des erdfarbenen mineralischen Kratzputzes akzentuiert.

Fotos: Olaf Herzog